Ein Schlag gegen die Meinungsfreiheit – Stadt Mannheim entlässt angeblich “rechten” Erzieher

Das Arbeitsgericht Mannheim entschied vor einigen Tagen, die fristlose Entlassung eines Hort-Erziehers sei rechtens. Getan hat der Mann nichts, was nicht seinen demokratischen Grundrechten entspricht! Die Beschwerdepunkte der Stadt lauten geradezu lächerlich, er habe an einer Kundgebung der NPD teilgenommen und rechte Markenkleidung getragen. Das reicht heute aus, um seinen Arbeitsplatz zu verlieren! Dabei war der betroffene Erzieher nicht einmal Parteimitglied. Er ging lediglich zu einer öffentlichen Veranstaltung einer legalen und demokratischen Partei, um sich zu informieren. Ein Prozess der Willensbildung, den der Staat und seine Organe eigentlich unterstützen müsste. Doch gegen Rechts ist eben jedes Mittel recht. Egal ob Diskriminierung, Ausgrenzung, Angriffe (körperlich und auf Eigentum) oder eben Berufsverbote. Dabei war der Erzieher immer beliebt bei “seinen” Kindern und auch deren Eltern. So jedenfalls wurde es auf Nachfrage berichtet. Wieso nun also die Eignung zur Kinderbetreuung durch das Tragen “rechter” Kleidung nicht mehr gegeben sein soll, ist ein Geheminis, welches nur die Stadt Mannheim und das Arbeitsgericht kennen. Zumal in dieser tragischen Weise, wie der “Mannheimer Morgen” das Gericht zitiert: “Eine Weiterbeschäftigung auch nur einen Tag länger sei der Stadt nicht zumutbar gewesen.”

Was hat das noch mit Meinungsfreiheit zu tun? Es sind die Auswüchse einer kranken Gesellschaft. Krank und vergiftet durch den ewigen Schuldkult und den Kampf gegen Rechts der selbsternannten “bunten Demokraten”. Sie sind in Wahrheit genau so bunt wie ihre Berufsverbote und ihre Schlägertrupps der sogenannten Antifa. Mut ist der Preis der Freiheit. Wenn wir nicht den letzten Rest unserer “Freiheit” auch noch verlieren wollen, dann gilt es, jetzt endlich allen Mut zusammen zu nehmen und gegen die rote Diktatur der Toleranzprediger aufzustehen. Meinungsfreiheit muss für alle gelten, gleich welcher Gesinnung!

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Ein Schlag gegen die Meinungsfreiheit – Stadt Mannheim entlässt angeblich “rechten” Erzieher”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.