Thor Steinar Kleidung bedeutet Entlassung

Wissen Sie welche Bedeutung ein Addidas-, ein Esprit- Nikkie hat? Nein? Aber bestimmt, welche Bedeutung die Marke Thor Steinar zugeschrieben wird:

Ein Busfahrer hat auf einer Fahrt mit abgelehnten Asylbewerbern ein Thor Steinar Nikkie getragen und wurde daraufhin entlassen:

Der Mitarbeiter sei zuvor aber nie durch politische Äußerungen aufgefallen, sagte Vögele [Betriebsleiter des Busunternehmens]. „Das ist ein sensibles Thema, wir wollten ein Zeichen setzen.“ Der Busfahrer habe argumentiert, das sein T-Shirt eines wie jedes andere auch sei. Er hätte sich der Wirkung aber bewusst sein müssen, sagte Vögele. Abschiebungsgegner hatten auf den Mann hingewiesen.

Es sei nicht hinnehmbar, dass ein Busfahrer Symbole mit Bezug zur rechtsextremen Szene zeige, sagte der Sprecher des Regierungsbezirks Karlsruhe, Uwe Herzl.

berichten die Stuttgarter Nachrichten.

Bleibt die Frage, wer uns nun vorschreiben soll, welche Kleidung wir tragen dürfen. Ich habe meine Auswahl getroffen, schauen Sie hier!

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

3 Replies to “Thor Steinar Kleidung bedeutet Entlassung”

  1. Hier wird die akute katastrophale Lage der Deutschen Wirtschaft oberdeutlich! Dem Chef dieser Rollkutscher Firma steht garantiert die finanzielle Scheiße Oberkante Unterlippe. Und wenn er den komfortable Auftrag zum Asylantentransport verlieren sollte, dann droht Hartz-4!

    Das wird noch lustig, wenn die Tätowierungen vom Arbeitgeber erfasst werden!

  2. Unser System ist alt und verbittert. Längst hat es jeden jugendlichen Schwung verfressen, versoffen und verhurt. Und mit einer derartigen verlebten Fratze kann man keine Massen motivieren oder gar begeistern! Darum bedient man sich der Keule! Noch steht die Mehrheit unter Naturschutz und will nicht merken, daß längst partielles Kriegrecht gilt! – Was waren das noch Zeiten, als im Radio das Lied erklang: “Wir lassen uns Singen nicht verbieten, das Singen nicht und nicht die Fröhlichkeit!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.