Liebe Bildzeitung,

bist Du der neue Eiserne Besen? Du weist schon, das war eine Faschistenzeitung aus Österreich, sie erschien dort zwischen 1921 und 1932, und veröffentlichte die Namen jüdischer Salzburger. Auch druckte diese Zeitung Namen von Nichtjuden, die in jüdischen Geschäften einkauften; diese Spalten hießen: „Judenpranger“.

In Deiner heutigen Ausgabe hast Du die Klarnamen von Facebook-Nutzern veröffentlicht, die Deiner Ansicht nach, in „sozialen Netzwerken zu Gewalt aufgerufen und gehetzt …“ haben sollen. Du willst also einen „Hasspranger“?

Diesen Wunsch hattest Du schon immer. Die älteren Deutschen wissen, wie Du in den 1960er Jahren gegen Linke gehetzt, gepöbelt und gedroht hast. Das führte dann zum Attentat auf Studentenführer Rudi Dutschke, der knapp mit einer schweren Hirnverletzung überlebte.

Für einen traurigen Skandal hast Du auch im Jahr 2000 gesorgt, als Du titeltest: „Neonazis ertränken Kind“. Im sächsischen Sebnitz sollten Neonazis einen irakischstämmigen Jungen ertränkt haben. Sein Tod galt als „Beweis“ für den Ausländerhass der Nazis. Getötet hatte das Kind aber ein Herzfehler.

Und jetzt kommst Du mit dem nächsten „Hasspranger“ an. Ich glaube, Bild, Du bist seelisch krank. Du bist derart von „Hassprangern“ besessen, dass ich Dir eine Therapie empfehlen muss.  Journalisten sind Menschen, die ihre Leser aufklären. Du aber richtest sie ab. Sie sollen in Dein Gehetze, Gedrohe und Gepöble einstimmen. Ein Klischeebild ist der glatzköpfige Nazi, der mit der Bierdose in der Hand gegen Ausländer hetzt. Sei ehrlich, das ist doch Deine Wunschvorstellung eines Ideallesers! Einer, der sich sein Hirn weggesoffen hat und nur noch geifern kann. Solche Leser willst Du haben. Solche Leser wünschst Du Dir. Und die züchtest Du Dir durch solche „Hasspranger“. Bild, Du bist widerlich krank und armselig.

Ich gebe Dir recht, dass Du kein Faschistenblatt bist, aber Du meinst, Du seist Polizei und Richter in einer Person? Das meinten die Faschisten ebenfalls. Das war ihr Grundgedanke, der sie zu Faschisten werden ließ.

Stell Dich selbst an den Pranger oder ändere Dich!

Dein

Wolfgang Luley

 

http://www.wikiwand.com/de/Der_Eiserne_Besen

http://www.spiegel.de/panorama/fall-joseph-verfahren-gegen-drei-tatverdaechtige-eingestellt-a-107785.html

http://www.bild.de/news/inland/social-media/der-pranger-der-schande-43073084.bild.html

 

 

 

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.