Liebe Selbstmordattentäterin Hasna Ait Boulahcen,

eine europäische Volksweisheit sagt: „Wenn deine Religion es wert ist, dass du für sie mordest, fang mit dir selbst an.“ Das haben Sie getan. Sie sind die erste Frau, die sich in Europa für den Islam, für den Islamischen Staat (IS) in die Luft gesprengt hat.

Laut französischen Ermittlern, waren Sie Teil einer Terrorzelle, die im Pariser Vorort Saint-Denis Attentate plante und sie hätte ausführen können, hätten die Ermittler nicht vorher eingegriffen.

Augenzeugen berichten, wie Sie, Frau Boulahcen, kurz vor Erstürmung der Wohnung, am Fenster erschienen sind, es geöffnet haben und sich als vermeintliches Opfer der Terroristen zu erkennen gegeben haben. Als die Polizei die Wohnung stürmen wollten, waren Sie, Frau Boulahcen, die erste, die mit ihrer Kalaschnikow auf die Polizisten schoss. Dann zündeten Sie Ihre Sprengstoffweste, Sie hofften dabei, Sie könnten viele Beamte in den Tod mitreißen. Aber zum Glück ging Ihr Plan schief.

Sieht man, wie Sie auf Ihrem Facebook-Foto posieren, große Augen und verschmitztes Lächeln, hat man den Eindruck, Sie seien unschuldig und niedlich gewesen. Wer käme auf die Idee, er sähe eine mordlustige Terroristin, die Polizisten heimtückisch umbringen will?

Sie sollen 1989 im Pariser Vorort Clichy-la-Garenne geboren worden sein. Außerdem haben Sie Lobeshymnen gesungen auf Amedy Coulibaly, der im Januar 2015, 4 Menschen in einem jüdischen Supermarkt in Paris erschoss.

Außerdem sollen Sie die Cousine von Abdelhamid Abaaoud, des Chefplaners der Attentate von Paris sein, bei dem am 13. November 2015 über 100 Menschen getötet worden sind.

Ich frage mich, was man Sinnvolles über jemanden wie Sie schreiben kann? Sie erinnern mich ein wenig an Herostrat. Das war ein Grieche, der in seinem Leben nichts geleistet hatte, aber unbedingt berühmt werden wollte. In Ephesos, einem heutigen Landkreis der westlichen Türkei, nahe Izmir, stand der Tempel der Artemis, eines der sieben Weltwunder. Und was tat Herostrat? Er zündete ihn an. Das Feuer, das er legte, verhalf ihm zu Weltruhm. Das Feuer, das Sie, Frau Boulahcen, gezündet haben, erst mit der Kalaschnikow, dann mit der Sprengstoffweste, wird auch Ihnen zu Weltruhm verhelfen. Sie werden immer die erste Islamistin sein, die sich in Europa für den Islam, für den IS in die Luft gesprengt hat. Ich will nicht wissen, wer durch Ihre Wahnsinnstat alles zur Nachahmung ermutigt wird. Egal wie viele es sein werden, jeder einzelne ist zu viel.

Ich wünschte, Sie wären nie geboren worden. Viel Leid wäre uns allen erspart geblieben.

Ihr

Wolfgang Luley

http://web.de/magazine/panorama/attentat-paris/nannten-cowboy-31148716

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.