Michael Gwosdz (Grüne) der potentielle Vergewaltiger

Was tun, wenn das eigene Weltbild implodiert? Dann sich selbst brandmarken. So zumindest kann man die Aussage des Hamburger Grünen Vize Gwosdz verstehen.

Als Mann weiß ich, jeder noch so gut erzogene und tolerante Mann ist ein potenzieller Vergewaltiger. Auch ich.

soll er per Direktnachricht auf eine Anfrage einer Facebooknutzerin geschrieben haben, berichtet das Hamburger Abendblatt. Aber es gehe ihm nicht um die Relativierung der Taten in Köln und Hamburg und die Täter müssten hart bestraft werden, sagte er der Zeitung.

Nebenthema des Abendblattes ist die

die Grünen-Politikerin Stefanie von Berg kürzlich auf Facebook mit Mord- und Vergewaltigungsdrohungen vermutlich rechter deutscher Männer überzogen worden sei, nachdem die AfD eine Bürgerschaftsrede der Abgeordneten gepostet hatte.

Sie hatte, so das Blatt, gesagt, dass  in 30 Jahren keine ethnischen Mehrheiten in Hamburg mehr geben werde, und, dass sei “auch gut so”.

Die Verbotspartei Die Grünen - von der Freiheit bis zum totalen Verbot

Die Verbotspartei Die Grünen – von der Freiheit bis zum totalen Verbot

Vergewaltigung sei, so wird dem Leser vermittelt, also ein deutsches Thema – von der Drohung bis zum Vollzug. Dabei musste nun sogar die Politik zugeben, dass in Köln wohl Asylanten und “Flüchtlinge” sich an den Frauen vergangen. Dies ist freilich kein Freibrief für Deutschland, kein Freibrief für Deutsche. Denn jede Vergewaltigung ist eine zuviel und eine abscheuliche Tat. Und egal welcher Nationalität, welcher Religion, sogar welcher Partei der und die Täter angehören: Die Justiz muss urteilen: hart aber gerecht. Ohne Grünen- oder Migrantenbonus!

Und da hilft es wenig, wenn ein Grüner sich selbst als potentieller Vergewaltiger sieht. Er stärkt damit keine Frau, keine Frauenrechte, er gibt sich einfach nur der Lächerlichkeit preis und macht dies, was er nicht wollte: Die Taten in Köln, Hamburg, Stuttgart, Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, …, …, … verharmlosen. Aber so ist es eben, wenn das eigene Lilalaunebär-Weltbild zusammenfällt.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Michael Gwosdz (Grüne) der potentielle Vergewaltiger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.