Liebe Deutsche Frau

 

Mit tiefer Bestürzung muss man wohl feststellen das Du auf dem “Altar” des “Gutmenschentums” geopfert wirst.
Nach der Sprache, der Kultur, den Werten, der Zukunft unserer Kinder, unseren Sitten und Bräuche, bist Du nun dran. Jetzt musst Du alles geben um die erfolgreiche Integration Ausländischer Invasoren voranzutreiben.
Man verlangt von der deutschen Frau Ehre, Stolz, Würde und die hart erkämpfte Emanzipation, dass Recht auf Selbstbestimmung und Gleichheit, aufzugeben.
Entwürdigende, zynische und lappidare Kommentare zu Vergewaltigungen, Raub und körperlicher Gewalt aus der Ecke der Multikulti Utopisten, von Politiker/innen, “Künstlern”, Medien und Verlegern.
Wer sich mit dem Islam auskennt weiß, dass ihr für “gläubige” Muslime nur “wandelnde Spermapressen” seit. Leider kennen sich diese fanatischen Deutschland-Hasser überhaupt nicht mit dieser eigenartigen “Religion” aus, was die Sache wahrlich nicht leichter macht.
Der Linke Zeitgenosse hat sich für die ausländischen Gewalttäter und gegen die modernen lebenslustigen Frauen entschieden.
Es wird relativiert, entschuldigt, gelogen und verhöhnt.
Statt die Täter konsequent zu bestrafen und keine weiteren mehr in unser Land zu lassen, bekommst Du Ratschläge wie Du solchen Vorfällen aus dem Weg gehen kannst.
Eine Armlänge Abstand sollst Du halten wenn Du von Orientalen eingkreist wirst.
Dich “vollpinkeln” um dem Täter die Lust zu nehmen.
Dich nicht “aufreizend” anziehen.
Mit gesenkten Blick an Gruppen fremder Männer vorbeigehen e.c.t.
Ja, liebe deutsche Frauen und Mädchen, ihr macht nun erste Erfahrungen wie es ist als weibliches Wesen in einer islamischen Gesellschaft zu leben.
Die Islamisierung des Abendlandes ist nicht einmal abgeschlossen, da reagieren die dummen “Kuffar” schon in einem dermaßen rasenden vorauseilenden Gehorsam, dass sich selbst der Mufti von Jerusalem vor Lachen einnässt.
Das Verhalten unserer “üblichen Verdächtigten” aus Politik, Medien, Kunst und Wissenschaft, ist dermaßen entlarvend, dass nun wirklich dem Letzten dämmern müsste, wohin die Reise geht.
Und wenn es einige deutsche Männer gibt die Frauen und Mädchen in dieser Gesellschaft schützen wollen, weil der Staat es nicht gewährleisten kann b.z.w. will,
werden diese als Ausländerfeinde und Nazis beschimpft.
Akzeptiert sind nur Typen,die sich bewusst sind,eigentlich doch weiblich zu sein, die “Eierlosen Rucksackträger”.
In Leipzig gab es sogar Lichterketten für die Vergewaltiger (so fasste ich diese Veranstaltung jedenfalls auf) und eine kleine dicke trällernde “Speckbulette” namens “Krummschniedel” oder so ähnlich, äußerte sich angeblich wie folgt:”Sie sollen es nicht so aufbauschen, dass so etwas passiert ist völlig normal wenn soviel Männer zusammen kommen und etwas trinken”.
Da pustete er ins gleiche verächtliche Horn wie dieser antisemitische Verleger aus Hamburg, den ich schon seit Jahren konsequent zu ignorieren versuche.
Keiner der Initiatoren und Unterstützer dieses “Spinner-Festivals” kam auf die Idee den Opfern der Silvesternacht Respekt, geschweige denn eine Lichterkette zu gönnen.
Nicht mal ein “warum Schild” wie stets, wenn etwas grausames passiert, warst du den Gutmenschen wert.
Die ewig Betroffenen zündeten nicht mal eine Kerze für Dich an.
Wieso auch ?
Die faule Brise der Verlogenheit hätte sie wohl erlöschen lassen.

Mit tiefsten Respekt und Mitgefühl

Ihr I.Plewa

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

3 Replies to “Liebe Deutsche Frau”

  1. was soll der ausdruck gutmenschen schon wieder in diesem zusammenhang? das wort ist eine verhöhnung von leuten die gut sein wollen, wann kapiert ihr das mal endlich????

    1. Hallo Ute

      “Gutmensch” ist sprachlich eine ironische, sarkastische, Verdrehung des eigentlichen Wortsinns „guter Mensch“ in eine Verunglimpfung. Das stimmt schon, nur sehe ich es als humoristisch erlaubt an, diese Utopisten und Hippie-Nostalgiker, überspitzt so nennen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.