Die eiserne Bundeskanzlerin

Von Denny Reitzenstein

In der deutschen Geschichte gab einst einen Kanzler, der auch als „eiserner Kanzler“ bezeichnet wurde. Es handelt sich hierbei um Otto von Bismarck. Er hat diesen Beinamen verliehen bekommen, da er für seine kompromisslose Innen- und Außenpolitik bekannt war. Innenpolitisch hat er sich stark für das Beenden der Kleinstaaten und für eine deutschen Einheit eingesetzt und außenpolitisch war er für seinen harten Kurs gegen Österreich und Frankreich berüchtigt gewesen.

Deutschland erlebt aber zur Zeit eine neue Art vom eiserner Kanzler oder sollen wir lieber eiserne Bundeskanzlerin schreiben? Angela Merkel fährt zur Zeit auch einen harten Kurs, sowohl innen- und außenpolitisch. Sie regiert fast im Alleingang über unsere Heimat, unsere Kultur und vor allem um unsere eigene Identität, als eine großartige Nation. Sie blendet alle Kritiker aus und auch wenn diese aus den eigenen Reihen kommen. Es interessiert sie auch nicht, wenn der Parteivorsitzende ihrer Schwesterpartei der CSU, Horst Seehofer, sie vor das Bundesverfassungsgericht zerren möchte. Da er der festen Überzeugung ist, dass sie in der Flüchtlingspolitik gegen etliche deutsche und europäische Gesetze und Rechte verstößt. Damit hat Horst Seehofer nicht mal so Unrecht, da in der Flüchtlingspolitik alle deutsche Gesetze und Rechte, durch Angela Merkel außer Kraft gesetzt wurden.

Angela Merkel will das Versagen ihrer Politik einfach nicht zugeben und hält somit ihrer Überzeugung, dass wir es schaffen eisern standhaft und lässt sich nicht von ihrem Weg in den deutschen Untergang anbringen.

Wo einst Otto von Bismarck die deutsche Nation zusammen gebracht hat, treibt Angel Merkel die Nation immer mehr auseinander und das mit einer Diktatur, die Deutschland so noch nie erlebt hat. Es scheint nur noch ihr Meinung und ihr Wille, in Deutschland zu gelten, alles andere interessiert sie nicht mehr.

Angela Merkel wird in Europa mehr gefürchtet und gehasst, als der ehemalige eiserne Kanzler Otto von Bismarck!

Angela Merkel muss weg!

Für ein neues Erwachen einer einst so stolzen Nation.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.