“Strafvereitelung im Amt”: Das Beweisstück

Am Freitag berichteten wir über eine Strafvereitelung im Amt bei der Polizei Schleswig-Holstein.
Sie sei danach dazu angehalten worden, Verstöße gegen das Aufenthaltsrecht von syrischen und irakischen Flüchtlingen zu ignorieren (siehe hier).

Die FDP-Fraktion Schleswig-Holstein veröffentlicht das Dokument, welches dies beweist.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)
1 2 3 4

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

3 Replies to ““Strafvereitelung im Amt”: Das Beweisstück”

  1. Lädt dieser Erlass nicht geradezu ein, falsche Angaben zur Herkunft zu machen.
    Jeder Algerier, Tunesier, Marokaner wird sagen, er komme aus Syrien. Und auch Syrer , die schon seit Jahren in der Türkei sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.