Straffrei dank Migrationsbonus

Von D.Reitzenstein.

Wie der Preussischer-Anzeiger berichtete, werden in Schleswig Holstein Straftaten durch Asylanten erst gar nicht notiert und dadurch überhaupt nicht weiter verfolgt. Somit bestätigt es sich, was viele Bürger schon dachten: viele Straftaten gehen nicht in die Statistik ein. So will man der Bevölkerung weiß machen, dass die Zahl der Straftaten durch die Einwanderer überhaupt nicht angestiegen ist. Es kommt aber auch vor, dass straffällige Asylanten vor Gericht erscheinen müssen.
So wie in einem aktuellen Fall aus Gera. Dort musste ein 21-jähriger Asylant aus Afghanistan vor Gericht erscheinen. Ihm wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, im vergangenen Juni in der

Das Buch zur Asylfrage in Deutschland - natürlich von Romowe . Der Verlag

Das Buch zur Asylfrage in Deutschland – natürlich von Romowe . Der Verlag

Asylunterkunft in Greiz nach einem Streit auf ein Landsmann fünfmal eingestochen zu haben. Das Opfer erlitt durch den Messerangriff mehre innerliche Verletzungen und konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. Die Tat stellt somit den Tatbestand der versuchten Tötung dar. Jeder würde bei der Tatbeschreibung denken, dass der Täter zu einer harten Strafe verurteilt werden würde. Zu dieser Verurteilung ist es auch dieses mal nicht gekommen: Der Täter wurde freigesprochen.
Die Begründung und der weitere Verbleib des Asylanten sind mehr als unvorstellbar und eine absolute Frechheit gegenüber dem deutschen Volk und seiner Gesetzte.
Der Asylant wurde durch ein psychiatrisches Gutachten zur Tatzeit für schuldunfähig erklärt. Also können irgendwelche Psychiater feststellen, wie der Täter zum Zeitpunkt der Tat wirklich tickte oder ob ihm nicht bewusst war, was er da gerade getan hat. Solche Gutachten sind mehr als zweifelhaft und unschlüssig, da jeder Mensch irgendwelche Geschichten erzählen könnte, um straffrei davon zu kommen. Das Gericht entschied, da der Flüchtling eine weitere Gefahr für die Öffentlichkeit darstellt, dass der Täter in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen wird. Somit ist zwar die Öffentlichkeit vor diesem Täter sicher, aber der gerichtliche Zusatz ist

Die aktuelle Ausgabe Ihres PA

Die aktuelle Ausgabe Ihres PA

doch nur eine weitere Belohnung für den Täter. Somit bekommt er volle Betreuung, hat mehr Freiheiten als im Gefängnis und kann in der Psychiatrie auf die Genehmigung seines Asylantrag warten. Dieses Urteil ist nur eins von vielen, wo Asylanten straffrei davon kommen und sich immer noch auf Kosten des Steuerzahlers in Deutschland aufhalten dürfen.
Die deutschen Gerichte, sollten endlich deutsche Gesetze im vollen Umfang gegen kriminelle Asylforderer einsetzen und für eine sofortige Abschiebung sorgen. Wir haben es satt, während in Deutschland Personen nur wegen ihrer Meinung verfolgt und verurteilt werden, Flüchtlinge einen „Migrationsbonus“ vor den deutschen Gerichten erhalten.
Schluss mit dem Kuschelkurs gegenüber Einwanderer!

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Straffrei dank Migrationsbonus”

  1. Das neueste Migrationsbonus – Skandalurteil bei kriminellen Flüchtlingen, bzw. Asylanten gab es gerade in Zwickau, 26.04.2018
    Solch Verhöhnung der Deutschen Opfer durch Links -Grün gepolte Richter gibt es zum X -ten mal wideriholt wieder!

    Zumindest solang, bis “der Krug platzt” und die Deutschen selber das Problem des defizitären Rechtsstaates lösen werden…

    https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/playlist-die-sendung-vom-26-04-2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.