Eine große Dunkelziffer an Nordafrikanern wollen als Syrienflüchtlinge Asyl erschleichen

Deutsche Behörden sind überfordert mit illegalen Afrikanern, die sich in Europa und Deutschland aufhalten.

 

Von maghrebinischen Dolmetschern, die vor Gericht oder bei der Polizei für die jungen Straftäter übersetzen, ist zu hören, dass etliche von ihnen vermutlich bereits seit Jahren illegal durch Europa reisen, in Italien oder Spanien in einfachen Unterkünften oder auf der Straße lebten und sich mit Diebstahl durchschlugen.

 

 

http://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/viele-der-jungen-nordafrikaner-waren-schon-in-der-heimat-kriminell–116949299.html

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.