Herr Obfrau – nun spinnen die Ösis!

Das ich nicht wirklich ein Freund der Melonenpartei sein kann, versteht jeder das das Buch Die Verbotspartei kennt. Nun aber sprengen sie das Maß:

Die Grünen Klagenfurt [Österreich] bezeichnen sich ab jetzt mit der weiblichen Geschlechtsform.

berichtet Österreich.at

Nachdem man in der BRD aus Proffessor ProfX machen wollte, aus Studenten Studierte, aus Bürgersteig erst den Bürgerinnensteig, dann den Fußweg, aus Männer- und Frauen Toiletten die Unisextoilette zieht Österreich nach: Herr Stadtobfrau.

“Der Schritt ist durchaus und bewusst radikal. Sprache wirkt auf unsere Weltsicht. Wir setzen damit für die weibliche Mehrheit der Bevölkerung ein klares Signal, dass sie auch in der Sprache sichtbar sein darf”, kommentierte die neue “Obfrau” der Stadtpartei, Reinhard Schinner, den Entschluss.

schliesslich gäbe es in Österreich auch den Begriff Landeshauptmann – in weiblicher, wie in männlicher Form.

Aber was wundert es den Deutschen. Waren es doch auch die Österreicher, die ihre Hymne weitsichtig auf die Tochter kommen liessen. Die spinnen eben, die … Ösis!

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.