Die BRD im Endzeit-Outfit, diesmal als Mainzer “Bündnis für Pressefreiheit”!

Sigrid Schüßler hat sich auf Facebook von der Demonstration aus Mainz, mit einem Beitrag, zurückgemeldet, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

https://www.facebook.com/sonja.meier.731135/posts/860403367439482

Mit grünem Inzest-Abschaum und dem ukrainischen Zwangsprostituierten-Liebhaber und Koksschnüffler Friedman die Moralapostel mimen!

Hahaha!

Die BRD im Endzeit-Outfit, diesmal als Mainzer “Bündnis für Pressefreiheit”!

Der Jammer- und Salbaderverein der Berufsdauerbetroffenen von Grüne über Linke zur SPD, CDU und Schlagmichtotinteressiertmichdochnicht! meint er könne tatsächlich noch einen Blumentopf gewinnen und wimmert so mal wieder – wer hätte das gedacht?- gegen RECHTS!

Daß man sich hier dabei einer Vertreterin des Pädo-Abschaums, die Grünen unterwirft, die sich dann als einzigem “Argument”, einer gesprungenen Schallplatte gleich, immer wieder bei der sogenannten “wehrhaften Demokratie” bedienen muß, zeigt in welch unverhohlener Geistlosigkeit, um nicht zu sagen plumper Propgandasprechdenke, diese BRD-Demokratie angekommen ist.

Wehrhafte Demokratie?

Soviel Angst vor einigen Wenigen?

Soviel Angst vor der Wahrheit, die so einfach ist.

Wir haben es mit der BRD nicht mit einem freiheitlichen Rechtsstaat zu tun, sondern mit einem System des Asozialen.

Asoziale sitzen in Regierung und Parlamenten. Gestalten, die ihr eigenes Volk als Pack bezeichnen, sobald es sich auf das Grundgesetz dieser Republik beruft.

Asoziale, die keine andere Meinung gelten lassen, als die ihre.

Asoziale, die unsere Werte mißachten und unseren Kindern Unwerte als Werte verkaufen!

Asoziale, für die Gewalt gegen Deutsche zur “wehrhaften Demokratie” gehört.

Asoziale, die zulassen, daß auf deutschem Boden nicht nur ein unfaßbarer Abtreibungsholocaust stattfindet, sondern daß unsere Kinder in professionellen Antifa-Camps zu hemmungslosen Schlägern, Kriminellen und Mördern ausgebildet werden.

Asoziale, die sich von einem heruntergekommenen Drogenabhängigen und Frauenverächter sagen lassen, was Recht und Ordnung in diesem Land sein soll.

Asoziale, die uns Deutsche zersetzen, zerstören und abschaffen wollen,um endlich ihre NEUE WELTORDNUNG durchsetzen zu können.

In Mainz landete Ester Seitz als Anmelderin eines Protestes gegen die Lügenpresse vor dem Gebäude des SWR einen Volltreffer!

Medienrummel in Funk, Fernsehen und Printmedien um eine Veranstaltung mit Rednern, die kein Blatt mehr vor den Mund nehmen: Michael Mannheimer, Holm Teichert, Ester Seitz und Sigrid Schüßler.

Gewaltausschreitungen, seitens einer geschulten Antifa von Alt-68ern bis hinunter zu Schülern.
Diese kriminelle Hätschelorganisation unserer etablierten Parteien bildet, staatlich subventioniert, die Totschläger dieses Staates aus!

Brutal und ohne Hemmungen werden vermeintlich “Rechte” mit Schlagstöcken, Zaunlatten und Eisenstangen abgepaßt.
Ich persönlich kann da nur von Glück reden, daß mein Angreifer einen schnellen Übergriff zum Auftrag hatte, mir nur das Megafon ins Gesicht schlug, es mir entriß und auf den Boden schmetterte, wo es in tausend Stücke zerplatzte. Man kann sich die Wucht des Schlages in mein Gesicht vorstellen…

Die Polizei ließ den Täter entkommen, riegelte ab und stieß mich und alle anderen, die die Sache geklärt haben wollten heftig in den Demonstrationszug zurück.
Eine Frau ging dabei zu Boden.

Die Situation war beängstigend. Offenbar wird auf die Polizei massiv Druck ausgeübt. Aber auch das wird nicht mehr lange gut gehen. Irgendwann wird sich dieser Dampf im Kessel der Polizei Platz machen müssen und wen es dann trifft, das wird sich der Dümmste, ja, auch die Grüne Tabea aus Mainz denken können.

Noch trauen sich im Westen Deutschlands die Menschen nicht auf die Straßen, immer wieder kämpfen wir mit versprengten Häufchen für das Überleben unseres Volkes,…aber!

Warum dieser Polizeiaufwand gegen uns, warum diese Propagandamaschinerie mit Obergutmenschenprominenz?

Weil wir dem deutschen Volk aus dem Herzen sprechen!

Und davon wird uns nichts, aber auch gar nichts abhalten können!

Mit Gott für Volk und Vaterland!

Und Gott ist gewiß nicht mit den gottlosen Asozialen!

In diesem Sinne: Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

Eure Sigrid

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Die BRD im Endzeit-Outfit, diesmal als Mainzer “Bündnis für Pressefreiheit”!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.