HH Neuenfelde – Wohncontainer brannte

In Hamburg Neuenfelde brannte in der Nacht ein zweigeschössiger Wohncontainer. Wie in Tostedt und andernorts war man schnell dabei “Rechte” zu verdächtigen. Doch es war wieder einmal gänzlich anders:

Die Tatverdächtigen wurden festgenommen. Bei den Männern handelt es sich um einen Bewohner der Container und einen weiteren Flüchtling. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.