Karlsruhe wehrt sich: “Merkel muss weg”

Anzeige:

... und weiter geht es mit den Hintergründen zur aktuellen Politik

Clinton ist weg. Die US-Amerikanerinnen und -Amerikaner haben bewiesen, dass die Demokratie noch funktioniert. Kann das auch Karlsruhe?

Info der Veranstalter:

Aufruf: 'Karlsruhe wehrt sich' am 12. November '16 um 14 Uhr a…

[Das könnte Sie interessieren:]

loading...

[Vielen Dank für Ihr Interesse]

+++TEILEN+++WEITERSAGEN+++TEILNEHMEN+++Wir mussten noch mal hochladen, weil ein Fehler drin war. Also bitte noch mal fleißig teilen!https://www.facebook.com/events/1829310830672661/?ti=iclKarlsruhe wehrt sich! Merkel muss weg – Bürger auf die Straße, Deutsches Volk an's Mikrofon!Schluss mit Party-Patriotismus – Widerstand ist Volkes Stimme. Deshalb verzichten wir diesen Mal auf bekannte Gastredner und lassen NUR EUCH sprechen. Drei Bürger, die regelmäßig an unseren Demos teilnehmen, haben sich bereit erklärt, Redebeiträge vorzubereiten. Wer sich noch spontan entscheidet, dafür gibt es unser offenes Bürger-Mikro.Unter dem Motto: " Bürger auf die Straße, Deutsches Volk an's Mikrofon!" startet Karlsruhe wehrt sich in die 31. Demonstration. # wann? Samstag, 12. November 2016 # uhrzeit? 14 Uhr <- Nachmittags-Demo, beachten!# wo? Stephanplatz in KarlsruheWichtiger Hinweis: Die letzten Male haben immer wieder Linke den Zugang zu unserer Demo "belagert" und bequatschen Bürger, die zu unserer Demo wollen. dass sie das doch nicht tun sollen. Die Polizei ist vor Ort und greift im Falle von Belästigungen auch ein – im Zweifelsfall, macht einfach lautstark auf euch aufmerksam, dann wird euch geholfen! Von diesen Psycho-Spielchen nicht abschrecken lassen!———————————————-WOFÜR WIR STEHEN"Merkel muss weg – und mit ihr das ganze System" – bleibt weiter unsere Hauptforderung. Wir gehen auf die Straße gegen diesen Wahnsinn, gegen das Verbrechen am deutschen Volk und FÜR ein Europa der Vaterländer mit klaren nationalen Grenzen und doch freundschaftlichem Austausch untereinander. Die jüngsten Ereignisse in München, Würzburg, Ansbach und auch in Frankreich und Belgien zeigen: Die Zeit drängt!STOP Multikulti STOP BRD-DDR STOP Islamisierung STOP EU-Diktatur STOP Globalisierung STOP Asylwahnsinn STOP Internationalismus STOP Links-Rot-Grün STOP den Völkermord an den Deutschen Erwünscht & gern gesehen sind alle Flaggen mit Bezug zu Deutschland, auch im weiteren Sinne. Bringt gerne auch Banner und Plakate mit. Die Inhalte und Symbole auf Fahnen, Plakaten, Schildern, T-Shirts usw. dürfen nicht strafbar sein. Weitere Beschränkungen gibt es nicht!Da wir überparteilich sind, bitten wir euch, auf Partei-Logos zu verzichten. Wir stehen nicht für eine einzige Organisation auf der Straße, sondern in Einigkeit für alle Deutschen, zu Recht und Freiheit in unserem Land. Ausgeschlossen wird niemand! Wer Fragen hat, darf uns gerne kontaktieren!Vielen Dank Euer KWS-Team

Gepostet von Ester Seitz am Montag, 31. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.