„Die Brutalität und Menschenverachtung ist unvorstellbar“

Kein Freiwild berichtet:
Er band der Frau ein fingerdickes Seil um den Hals und fuhr los: Eine 28-Jährige ist in Hameln lebensgefährlich verletzt auf dem Gehweg gefunden worden. Ihre Wunden lassen weitere Schlüsse zu. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatten Opfer und… Er band der Frau ein fingerdickes Seil um den Hals und fuhr los: Eine 28-Jährige ist in Hameln lebensgefährlich verletzt auf dem Gehweg gefunden worden. Ihre Wunden lassen weitere Schlüsse zu. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatten Opfer und…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf „Die Brutalität und Menschenverachtung ist unvorstellbar“

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.