„Deutsche Frauen sind rassistisch, wollen keinen Flüchtling als Freund“

Anzeige:

... und weiter geht es mit den Hintergründen zur aktuellen Politik

Kein Freiwild berichtet:
Student Jamal aus Syrien meint: „Die deutschen Frauen sind ein bisschen rassistisch. Sie wissen nicht, wie wir Flüchtlinge leben.   Die haben ein falsches Bild von den Flüchtlingen.“ Omar Mohamed – ebenfalls aus Syrien sagt: „Unsere Lebensweise im Nahen Osten…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf „Deutsche Frauen sind rassistisch, wollen keinen Flüchtling als Freund“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.