Einbruch und Sachbeschädigung in neun Fällen aus Mannheim!

In Mannheim ist die Kriminalität längst zum Alltag geworden. Selbst für Kurzmeldungen lohnt es sich kaum, alle Vorfälle einzeln aufzuzählen. Längst sind das zu viele geworden. Entsprechend haben wir uns entschlossen, hier eine Übersichtsliste über alle Polizeimeldungen, welche vom 05.12.2016 bis 17 Uhr vorlagen, wiederzugeben:

11:45Uhr: In Mannheim-Feudenheim waren mal wieder Navidiebe am Werk. Sie hatten es wie immer auf BMWs abgesehen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden gleich bei drei Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen. Zwei mal wurden die Täter offenbar gestört und konnten die “Beute” nicht ausbauen, was rund 2-3 Minuten dauert. Dennoch entstand ein hoher Sachschaden an allen Fahrzeugen. Unter 0621-174-5555 nimmt die Polizei Hinweise entgegen.

12:06 Uhr: In eine Schule auf der Vogelstang brachen Vandalen ein, welche nicht nur Werkstücke von Schülern zerstörten, sondern auch den Inhalt zweier Feuerlöscher versprühten. Entwendet wurde bei dem Vorfall am Sonntag gegen 21:20 Uhr nichts. Hier bittet die Polizei über 0621-71849-0 um Hinweise.

12:06 Uhr: Käfertal – Ein Unbekannter Vandale beschädigte am Sonntag gegen 9:30 Uhr gleich mehrere Autos in der Ladenburger Straße. Bei vier geparkten Autos trat der Täter gegen die Außenspiegel, was mindestens drei davon zerstörte. Die Polizei bittet unter 0621-71849-0 um Hinweise.

12:07 Uhr: Natürlich darf auch die Innenstadt nicht fehlen. Am Sonntagmorgen brachen Täter in ein Ladengeschäft in Q5 ein. Dabei wurden im Wert von über 10.000 Europ Kleidung, Taschen, Koffer usw. erbeutet. Wer etwas beobachtet hat, darf das unter 0621-1258-0 mitteilen.

12:07 Uhr: Nochmal die Innenstadt. Auch hier wurden an drei geparkten Autos die Außenspiegel beschädigt. Ein Zeuge konnte den Täter in dunkler Jacke gegen 5:10 Uhr am Sonntagmorgen beobachten. Ob sich der Täter anschließend noch nach Käfertal verirrt hat, ist unbekannt. Hinweise können unter 0621-1258-0 mitgeteilt werden.

12:08 Uhr: Wir bleiben in der Innenstadt. Es wurde ein Seat-Leon aufgebrochen und Fahrzeugteile auf der Rückbank im Wert von rund 200€ gestohlen. Dazu kommt die dabei zerbrochene Scheibe. Das ganze geschah in der Nacht von Sonntag auf Montag. Hinweise werden unter 0621-1258-0 erbeten.

12:09 Uhr: Nun geht es in die Oststadt. Hier wurden auch wieder Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen zerstört. Zwischen 1:30 Uhr und 8 Uhr war der Täter in der Seckenheimer Straße unterwegs. Fünf Fahrzeuge fielen ihm zum Opfer. Hinweise dieses mal unter 0621-174-3310

12:09 Uhr: Wir bleiben in der Oststadt. Irgend wann am Wochenende schlug ein Täter die Scheibe eines BMW am Friedensplatz ein und entwendete etliche Gegenstände aus dem Innenraum. Darunter eine Arzttasche. Zeugen melden sich wieder unter 0621-174-3310

12:10 Uhr: In der Neckarau kam es zu einem Gaststätteneinbruch in der Neckarauer Straße. Am Samstag zwischen 1 Uhr und 10:10 Uhr öffneten die Täter gewaltsam ein fenster und verschafften sich so Zugang zum Lokal. Zeugen wenden sich an 0621-83397-0

Damit haben wir gleich 9 Vorfälle aus dem Stadtgebiet vom vergangenen Wochenende. Alle Verkehrsmeldungen wurden dabei nicht wieder gegeben. Weitere Meldungen, welche wir schon bis gestern abend bearbeitet hatten, sind jetzt auch nicht mehr aufgeführt. Es handelt sich ausschließlich um die Polizeimeldungen, welche am Montag veröffentlicht wurden.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.