Künast stellt Strafanzeige

Das Magazin “Der Spiegel” vermeldet, dass die Grünenpolitikerin Strafanzeige wegen “Fake – News” stellte. Dabei geht es um ein angebliches Zitat, bei dem Künast die Hilfe für einen Mörder über das Opfer Maria stellte. Als Quelle wurde die Süddeutsche Zeitung genannt, die sich davon ebenso distanzierte. 

fakenews-kuenast-taeter-helfen

Die Strafanzeige richtet sich gegen die Macher einer “rechtsnationalen” Facebook-Seite sowie gegen Unbekannt.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Künast stellt Strafanzeige”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.