Hosterkrieg in Deutschland? 2 grosse Hoster innerhalb 1 Monat gekauft / gestorben

Chefblogger berichtet:
In der Schweiz bewegt sich der Hostermarkt eigentlich fast gar nicht. Die existierenden Firmen bleiben alle nett zueinander und erweitern ihre Produktpalette und werden günstig. Ganz anders in Deutschland – da ist wohl gerade die ganze Hosterbranche im Umbruch – und ein Hosterkrieg ist ausgebrochen. US Hoster GoDaddy kauft Hosteurope Es war schon länger ein Gerücht in der Branche, der nun Anfang Monat Wirklichkeit wurde, Host Europa (über die habe ich hier auch schon geschrieben). Und zwar hat GoDaddy – ein sehr billiger, unzuverlässiger US Hoster – 1,69 Milliarden Euro für Host Europe ausgegeben. Der Zusammenschluss wird im 1. Quartal 2017 erwartet – sobald alle Behörden dem zugestimmt haben. Sie sagten dazu: „HEG bedient als größter privatwirtschaftlicher Internetdienstleister in Europa kleine Unternehmen und Web-Experten und hat ein florierendes Geschäft mit mehr als 1,7 Millionen Kunden aufgebaut“, teilt GoDaddy mit. „Mit starken Auftritten in Großbritannien und Deutschland, darunter Marken wie 123Reg, Domain Factory, Heart Internet und Host Europe, ergänzt HEG GoDaddys Führungsposition in den USA und die schnell wachsende internationale Präsenz.“ Vorteile verspricht sich das US-Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte und deren Markteinführung. Die eigene Technologieplattform sei zudem eine gute Ergänzung zu HEGs Präsenz in Europa. Außerdem seien beide Firmen…
Übernommen von: Chefblogger Weiterlesen auf Hosterkrieg in Deutschland? 2 grosse Hoster innerhalb 1 Monat gekauft / gestorben

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.