U-Bahn-Treter geschnappt

Deutschland blickte nach Berlin: Ein Mann stiess eine Frau eine Treppe hinunter. Unvermittelt trat er ihr in den Rücken, seine Begleitung und er fühlten sich wahrscheinlich stark – vor und nach der Tat. Der Täter, so zeigen es die Bilder der Überwachungskamera, hatte ein Bier und Zigarette in der Hand. Die Begleiter, zwei Brüder und ein “Kumpel”, schauten – um es höflich auszudrücken teilnahmslos zu, wie die Frau die Treppenstufen herunterfiel und sich einen Arm brach. Vom Schock ganz zu schweigen.

Nun ist der (vermutliche) 27jährige Täter gefasst. Ein Bulgare, verheiratet, 3 Kinder; in Bulgarien bereits wegen Raub und Diebstahl aktenkundig und verurteilt.

Ein Bruder wurde nach der Tat festgesetzt. Der Täter selbst nun endlich am Samstag, nachdem ihn im Linienbus ein Fahrgast erkannte.

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.