Mädchen (15) krankenhausreif geschlagen und beraubt – Polizei sucht fünf junge Männer mit Migrationshintergrund

Kein Freiwild berichtet:
Wegen eines Handys wurde eine 15-Jährige in Wien-Florisdorf von mehreren Angreifern krankenhausreif geprügelt. Als das schwer verletzte Opfer am Boden lag, raubten es die Täter aus. Am hellen Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde im Wiener Bezirk Florisdorf in der Adolf-Loos-Gasse…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Mädchen (15) krankenhausreif geschlagen und beraubt – Polizei sucht fünf junge Männer mit Migrationshintergrund

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.