Sonneborn sucht Kandidaten für Bundespräsidenten

Das Frank Walter Steinmeier kein Bundespräsident des Volkes sein wird, hat sich bereits herumgesprochen. Aber was soll’s, das war Gauck auch nicht und die Bundeskanzlerin Merkel oder Bundeskanzlerkandidat Schulz arbeiten auch nicht im Sinne Deutschlands. Recht haben Sie!

Nun will Marin Sonneborn; Ex-Titanic, heute Die Partei; dies ändern. Immerhin erhielt er die Einladung zur Bundesversammlung. Diese wählt bestimmt den neuen Bundespräsidenten. So ruft Sonneborn über Facebook auf:

Achtung, Durchsage!Die Piraten haben mich netterweise für die Bundesversammlung am 12. Februar nominiert. Ich habe mir…

Gepostet von Martin Sonneborn am Freitag, 3. Februar 2017

Achtung, Durchsage!
Die Piraten haben mich netterweise für die Bundesversammlung am 12. Februar nominiert. Ich habe mir jetzt die Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl angeschaut und bin entsetzt: Ich kann keinen dieser Männer wählen, nicht mal für die 70 Euro Tagegeld (steuerfrei).
Also werden wir einen eigenen Kandidaten für das höchste Amt im Staate berufen (das ist den Mitgliedern der Bundesversammlung gestattet). Vorschläge? Na?

Wer sollte also Bundespräsident werden? Oder braucht es überhaupt einen Bundespräsidenten?

[poll id=”14″]

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Sonneborn sucht Kandidaten für Bundespräsidenten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.