Rock am Ring wegen Terrorgefahr “unterbrochen”

Das international bekannte Festival “Rock am Ring” erfuhr, noch bevor ein Ton die Gitarren verlassen konnte, eine “Unterbrechung”. Natürlich hat diese Terrorgefahr mit nichts zu tun … und die wollen ja nur Frieden. Veranstalter Lieberberg fand klare und deutliche Worte:

Unser Dank geht – einmal mehr – an: Frau Merkel, Herr Schulz, Herr Junkers und ihre Lakaien. Danke, dass wir unser Leben aufgaben, unsere Werte verraten; wegen Ihnen und Ihren blinden Mitläufern!

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Rock am Ring wegen Terrorgefahr “unterbrochen””

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.