Polens Vizejustizminister nach Rimini-Vergewaltigung

Kein Freiwild berichtet:
»Die Täter haben die Todesstrafe verdient Am Strand von Rimini haben vier Männer ein Ehepaar aus Polen angegriffen und schwer verletzt. Sie vergewaltigten am frühen Samstagmorgen die Frau und verprügelten ihren Mann (beide 26). Die Täter sind auf der Flucht….
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Polens Vizejustizminister nach Rimini-Vergewaltigung

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.