Liebe irakische Justiz,

Ihr stellt vier Frauen aus Deutschland unter Anklage, weil sie Terroristen des Islamischen Staats (IS) unterstützt hatten und nun um Gnade betteln und zurück nach Deutschland wollen. Tränenreich ist der Auftritt von Linda W. in Erinnerung, einer 16-jährigen Schülerin aus dem sächsischen Pulsnitz.

Terrorismus hat nichts mit Romantik zu tun. Es ist egal, ob die Frauen aus Liebe gehandelt haben, als sie in den Irak reisten und Mörder des Islamischen Staates heirateten. Was sie darüber hinaus im Irak taten, müsst Ihr noch klären, etwa, ob sie als IS-Sittenwächterinnen gearbeitet haben. Aber schon die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung wird mit Gefängnis bestraft.

Ginge es nach deutschen Behörden, würden diese Frauen ausgeliefert. Jedoch wären die Strafen hier auf alle Fälle bequemer, als bei Euch. Allein schon, weil unsre Gefängnisse Wasserspülung haben und TV. Damit würden diese Terror-Unterstützerinnen bei uns gepflegter behandelt, als es der Islamische Staat mit seinen Opfern tat und noch immer tut.

Behaltet die Terror-Bräute und verurteilt sie nach Euren Gesetzen. Dass sie deutsche Pässe haben, ist belanglos, denn sie haben gezeigt, wes Geistes Kind die sind, als sie Deutschland verließen. Es wird an der Zeit, dass man in Deutschland begreifen lernt, dass nur diejenigen wirklich deutsch sind, die auch deutsch leben, denken und handeln. Man wird nicht deutsch, nur weil man den deutschen Pass hat.

Man sollten Ihnen die Staatsbürgerschaft aberkennen. Deutsch sind die nicht, wenn sie es überhaupt  je waren.

Euer

Wolfgang Luley

 

 

http:// www.focus.de/politik/ausland/medienbericht-irakische-justiz-will-linda-w-und-die-drei-anderen-deutschen-is-frauen-anklagen_id_7552422.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-digital&fbc=facebook-focus-online-digital&ts=201709041803

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Liebe irakische Justiz,”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.