Siegaue-Vergewaltiger legt Revision gegen Urteil ein

Kein Freiwild berichtet:
Elfeinhalb Jahre Haft lautete das Urteil des Landgerichts für den Siegaue-Vergewaltiger. Bei der Verkündung zeigte sich der 31-Jährige unbeeindruckt und reuelos – jetzt hat er Revision eingelegt. Im Fall der Vergewaltigung einer Camperin bei Bonn hat der Verurteilte wie angekündigt…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Siegaue-Vergewaltiger legt Revision gegen Urteil ein

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Siegaue-Vergewaltiger legt Revision gegen Urteil ein”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.