Mann bespuckt DB-Mitarbeiter und schlägt Bundespolizisten

Kein Freiwild berichtet:
Am 16.11.2017 mussten Bundespolizisten einen äußerst renitenten Mann (m.35)innerhalb von zwei Stunden gleich zweimal im Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam nehmen. Gegen 08.30 Uhr randalierte der offensichtlich alkoholisierte Mann in den Räumlichkeiten der Schließfachaufsicht im Hauptbahnhof. Er beleidigte dort eine Mitarbeiterin…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Mann bespuckt DB-Mitarbeiter und schlägt Bundespolizisten

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Mann bespuckt DB-Mitarbeiter und schlägt Bundespolizisten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.