Polizisten empört: Behörden lassen linksautonome Trutzburg nach G20-Gewalt in Ruhe

Kein Freiwild berichtet:
Die Eskalation der Proteste beim G20-Gipfel in Hamburg hat weltweit Schlagzeilen gemacht. In Deutschland haben die Gewaltexzesse im Juli eine Debatte über linke Gewalt ausgelöst. Dabei rückte das linke Zentrum „Rote Flora“ in den Fokus. Es gab markige Worte. So…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Polizisten empört: Behörden lassen linksautonome Trutzburg nach G20-Gewalt in Ruhe

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

One Reply to “Polizisten empört: Behörden lassen linksautonome Trutzburg nach G20-Gewalt in Ruhe”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.