Raubstraftat an einem behinderten Mann

Kein Freiwild berichtet:
Am Samstag, 16.12.2017 wurde der Polizei Gera eine, in der Egon-Erwin-Kisch-Straße begangene, Raubstraftat mitgeteilt. Der 42-jährige Geschädigte befand sich gegen 19:20 Uhr in der besagten Straße, als er zwei unbekannten Tätern begegnete. Einer der Täter rempelte den 42-jährigen geistig behinderten…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Raubstraftat an einem behinderten Mann

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.