Karneval-Gesellschaft will Zeichen setzen: „Unser Kandel ist bunt!“

Anzeige:

... und weiter geht es mit den Hintergründen zur aktuellen Politik

Kein Freiwild berichtet:
Nach Mord an Mia Tätä, tätä, tätä – die Mia ist tot, abgeschlachtet von einem Afghanen, der vorher in den Jungbrunnen gestiegen war. Und was machen die geistig umnachteten Gutmenschen? Statt dem Spuk endlich ein Ende zu setzen und die…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Karneval-Gesellschaft will Zeichen setzen: „Unser Kandel ist bunt!“

[Das könnte Sie interessieren:]

loading...

[Vielen Dank für Ihr Interesse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.