Messerstecher tötete aus religiösem Eifer

Kein Freiwild berichtet:
Sein Anwalt las das Geständnis vor: Der Messerstecher von Barmbek hat aus religiösem Antrieb getötet. Das Gericht ist überzeugt, dass er so viele Christen wie möglich töten wollte. “Er bekennt sich in allen Anklagepunkten ausdrücklich schuldig”, erklärt sein Verteidiger, Christoph…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Messerstecher tötete aus religiösem Eifer

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.