Lebenslange Haft für Barmbeker Messerstecher gefordert

Werbung

Es ist Zeit für Dich!


Kein Freiwild berichtet:
Die Bundesanwaltschaf hat für den mutmaßlich islamistischen Angeklagten nach der tödlichen Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Es sei zudem die besondere Schwere der Schuld festzustellen, sagte die Vertreterin der Bundesanwaltschaft, Yasemin Tüz, am Montag, vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht. Der heute 27 Jahre alte Palästinenser Ahmad A. habe sich des Mordes sowie […]
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Lebenslange Haft für Barmbeker Messerstecher gefordert

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.