Sie versuchten einen Obdachlosen anzuzünden: Jetzt stehen sie wieder vor Gericht

Werbung

Es ist Zeit für Dich!


Kein Freiwild berichtet:
Im Dezember 2016 hatten sie versucht einen schlafenden Obdachlosen im U-Bahnhof Schönleinstraße anzuzünden. Der Fall sorgte bundesweit für Entsetzen (TAG24 berichtete). Jetzt stehen zwei Mittäter erneut vor Gericht. Eine Gerichtssprecherin bestätigte einen Artikel des Tagesspiegels. Im November 2017 sind die beiden Flüchtlinge demnach wieder straffällig geworden. Die 18 und 19 Jahre alten Männer sollen in […]
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Sie versuchten einen Obdachlosen anzuzünden: Jetzt stehen sie wieder vor Gericht

Gesamt
0 von 5 Sternen bei 0 Abstimmungen.
Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.