Jeder vierte Gefährder kommt aus Nordafrika

Kein Freiwild berichtet:
Bericht vom 24.04.2017  Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik Zuwanderer tauchen immer häufiger in der Kriminalstatistik auf! Um 52,7 Prozent ist ihre Anzahl an den Tatverdächtigen vergangenes Jahr gestiegen (2016: 174 438 Personen). Im Fokus dabei besonders: Flüchtlinge aus den Maghreb-Staaten Nordafrikas (Algerien, Marokko, Tunesien). Sie werden in Deutschland und für Deutschland zunehmend zum Problem! […]
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Jeder vierte Gefährder kommt aus Nordafrika

One Reply to “Jeder vierte Gefährder kommt aus Nordafrika”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.