33-Jähriger wird bei Messerangriff schwer verletzt

Anzeige:

... und weiter geht es mit den Hintergründen zur aktuellen Politik

Kein Freiwild berichtet:
Zwei Unbekannte haben am Sonnabendabend einen 33-Jährigen in Garbsen angegriffen und mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist stabil. Am Morgen nach der Messerattacke an der Stadtbahnhaltestelle Planetenring gibt es im Wartebereich nur ein Gesprächsthema. Wer es noch nicht wusste, bekommt es von […]
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf 33-Jähriger wird bei Messerangriff schwer verletzt

One Reply to “33-Jähriger wird bei Messerangriff schwer verletzt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.