Aus den Provinzen

Bitte nutzen Sie obigen Menüpunkt oder die Startseite um zu den jeweiligen preußischen Provinzen zu gelangen. Vielen Dank.

Das Staatsgebiet Preußens teilte sich vor dem Ersten Weltkrieg in 12 Provinzen, die 37 Regierungsbezirke umfassten. Hinzu kommen sogenannte “kurzlebige Provinzen” die 1944 entstanden. 1945 wurden alle Bestandteile Preußens offiziell aufgelöst – leben jedoch weiter: In den Wappen einzelner Städte und Gemeinden oder Bundesländer, in Traditionen und Familien – bis zum heutigen Tag.

Denn Preußen war viel mehr, als das, wofür es erklärt wurde: militaristisch, böse und weltfern. Preußen nahm Flüchtlinge auf, Preußen hatte eine staatlich unabhängige Meinungsvielfalt und als eines der ersten Länder die Pressefreiheit, wogleich der König / Kaiser verspottet werden durfte. Preußen führte Sozialkassen ein und wahrte den Frieden mit Russland und sogar mit dem Erzfeind Frankreich. Preußen unterstützte die Landwirtschaft ebenso wie die aufkommende Industrie. Und unter Preußen wurde die Staatsverschuldung gen Null gebracht – All diese Punkte waren fortschrittlich und zukunftsweisend. Zum Teil erreichte Preußen das, worauf wir heute bauen – und was wir teilweise durch die aktuelle Politik und durch militärisch-wirtschaftliche Bündnisse zerstören.

Werbung

Polsterbräu - Das Bier unter den besten Bieren