Provinz Hohenzollernsche Lande

Aktuelles aus der Provinz Hohenzollernsche Lande

Geschichtliches:

Hoheitszeichen der Hohenzollernschen Lande
Photo: Andreas Praefcke – own photograph at exhibition “Adel im Wandel”, Sigmaringen 2006

Werbung

Polsterbräu - Das Bier unter den besten Bieren

Hohenzollernsche Lande (kurz Hohenzollern, seit dem 19. November 1928 amtlich Hohenzollerische Lande) bezeichnen den preußischen Regierungsbezirk Sigmaringen. Mit zahlreichen Exklaven bestand er von 1850 bis zur Auflösung des Freistaates Preußen nach dem Zweiten Weltkrieg. Zahlreiche Verwaltungsangelegenheiten oblagen der Rheinprovinz. Im Jahr 1952 gingen die Hohenzollernschen Lande, Baden und Württemberg im Land Baden-Württemberg auf. Seit der Kreisreform Baden-Württemberg 1973 ist das vormals hohenzollernsche Territorium zwischen mehreren Landkreisen aufgeteilt.


Ein Hinweis in eigener Sache:

Lieber Besucher! Kennen Sie einen weiteren Nachrichtenblog aus dieser Region, so bitten wir um Mithilfe. Senden Sie uns den RSS-Feed oder den Verweis des Portals. Vielen Dank.

Nachrichten aus Baden-Würtemberg

Meldungen aus Hechingen und Sigmaringen