Provinz Oberschlesien

Geschichtliches:

Wappen der preußischen Provinz Oberschlesien zur Zeit der Weimarer Republik.

Wappen der preußischen Provinz Oberschlesien zur Zeit der Weimarer Republik.

Die preußische Provinz Oberschlesien entstand nach dem Ersten Weltkrieg durch Aufteilung der Provinz Schlesien in die zwei neuen Provinzen Niederschlesien und Oberschlesien. Das 1922 an Polen abgetretene Ostoberschlesien bildete fortan die Autonome Woiwodschaft Schlesien mit der Hauptstadt Kattowitz. Vorher waren beide Teile Oberschlesiens im Regierungsbezirk Oppeln zusammengefasst. 1. April 1938 bis 1. April 1941 Wiedervereinigung Schlesiens. 1945 Auflösung und Annexion durch Polen.

Ein Hinweis in eigener Sache:

Lieber Besucher! Kennen Sie einen weiteren Nachrichtenblog aus dieser Region, so bitten wir um Mithilfe. Senden Sie uns den RSS-Feed oder den Verweis des Portals. Vielen Dank.

Meldungen aus der Provinz