Provinz Sachsen

Geschichtliches:

Grosses Wappen der Provinz Sachsen. Grafik Wikipedia / Glasshouse - Eigenes Werk, using elements by Sodacan and Heralder

Grosses Wappen der Provinz Sachsen.
Grafik Wikipedia / Glasshouse – Eigenes Werk, using elements by Sodacan and Heralder

Die Provinz Sachsen war eine preußische Provinz, zwischen dem Königreich Hannover (ab 1866 Provinz Hannover), Herzogtum Braunschweig, Kurfürstentum Hessen (ab 1866 Provinz Hessen-Nassau), den zehn (später acht) Thüringischen Staaten und dem Königreich Sachsen sowie der preußischen Provinz Brandenburg gelegen. Sie wurde durch das aus mehreren Teilstücken bestehende Herzogtum Anhalt fast in eine nördliche und südliche Hälfte gespalten. Provinzhauptstadt war Magdeburg. Die historische Provinz Sachsen entspricht im Wesentlichen dem heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt (ohne Anhalt), dem Norden Thüringens (mit Erfurt, dem Eichsfeld, Nordhausen und Mühlhausen) sowie Teilen des heute südwestlichen Brandenburgs (Südfläming und Elbe-Elster-Land) und nordwestlichen Sachsens (aus Teilen des Landkreises Nordsachsen).

Werbung

Polsterbräu - Das Bier unter den besten Bieren

Ein Hinweis in eigener Sache:

Lieber Besucher! Kennen Sie einen weiteren Nachrichtenblog aus dieser Region, so bitten wir um Mithilfe. Senden Sie uns den RSS-Feed oder den Verweis des Portals. Vielen Dank.

Meldungen aus Sachsen

Meldungen aus Erfurt / Thüringen